Visarte Solothurn Berufsverband

21. Nov. - 13. Dez. 2020 ÜBERLEBEN

Ausstellung: 21. Nov. - 13. Dez. 2020 ÜBERLEBEN 

Matinée: Sonntag, 29. Nov. 2020, 11 Uhr 
Cordelia Hagmann, Violine
Viriginia Arancio, Gitarre

Öffnungszeiten:
Samstag und Sonntag 14-17 Uhr, Mittwoch und Donnerstag 16-19 Uhr

Visarte Solothurn, Berufsverband visuelle Kunst - ÜBERLEBEN

 
Visarte Solothurn - ÜBERLEBEN

visarte

Dem Berufsverband für visuelle Kunst, visarte, gehören 18 regionale Gruppen, eine Interessengruppe (für Gender-Fragen) und insgesamt 2600 Aktivmitglieder an. 

 

Er wurde am 1. Januar 2001 gegründet und löst – nach einer tiefgreifenden Umstrukturierung – die seit 1866 existierende Berufsorganisation GSMBA (Gesellschaft Schweizerischer Maler, Bildhauer und Architekten) ab.  

Als Berufsverband vertritt visarte die Interessen der Kunstschaffenden und steht ihnen mit einem gezielten Dienstleistungsangebot bei der Bewältigung ihrer beruflichen Probleme und bei der Sicherstellung ihrer sozialen Ansprüche bei.  Und als profilierte kulturelle Organisation will sie weiterhin aktiv auf die Kulturpolitik von Bund, Kantonen und Gemeinden einwirken und sich für die künstlerischen und kulturellen Belange einsetzen. Eine wichtige Aufgabe ist zudem die Pflege von Beziehungen, die Vermittlung von Informationen und der Erfahrungsaustausch zwischen Künstlern und Künstlerinnen in der Schweiz und im Ausland.  Quelle: visarte-solothurn.ch 


Schlösschen Biberist